Imkerverein Büchertal

Impressum
Kontakt
Startseite Termine Über uns 50 JahreImkerei Produkte Verweise

Raps

Blühende Rapsfelder vor der Ronneburg.

Der Diesel blüht

Raps ist nicht nur die bedeutendste einheimische Ölpflanze, sondern auch eine wichtige Futterpflanze für Bienen.

Heutzutage gehören die leuchtend gelben Rapsfelder in vielen Gegenden zum gewohnten Bild. Die im Frühjahr von Ende April bis Anfang Juni blühenden Felder stammen vom Winterraps, die bei uns am meisten angebaute Rapsform.

Winterraps wird im August des Vorjahres gesät und erfüllt als Bodendecker im vegetationsarmen Winter eine wichtige Funktion. Außerdem bindet er mit seiner Biomasse Nährstoffe und verhindert so vor allem die Stickstoffauswaschung ins Grundwasser.

Besonders die Wintertypen bilden eine kräftige Pfahlwurzel aus (bis zu 120 cm). In der Jugendphase kommt es durch Entwicklung eines dichten Faserwurzel-Netzes zu einer intensiven Durchwurzelung des Bodens. Die daraus resultierende Bodenlockerung und -durchlüftung ist ein weiterer wichtiger Aspekt, der den Raps zu einer in der Fruchtfolge interessanten Pflanze macht.

Im Durchschnitt werden auf einem Hektar 3,5 Tonnen Rapskörner geerntet. Daraus können etwa 1.600 Liter Rapsöl gewonnen werden. Dieses Öl ist sehr vielseitig verwendbar, beispielsweise als hochwertiges Speiseöl. Wegen seines hohen Anteils einfach ungesättigter Fettsäuren ist Raps-Speiseöl für eine gesunde Ernährung sehr wertvoll. Die bei der Ölgewinnung anfallenden Pressrückstände gelangen als eiweißreiches Rapsschrot in den Futtertrog. Außerdem können aus Rapsöl Schmier- und Hydrauliköle und nicht zuletzt Biodiesel (Rapsmethylester) produziert werden.

Deutscher Rapshonig - garantiert echte Spitzenqualität

Biene fliegt Rapsblüte an. Rapshonig vom Deutschen Imker nur Echt im Original-Einheitsglas des Deutschen Imkerbundes e.V.

Wie alle Blütenhonige ist Rapshonig reich an natürlichem Traubenzucker. Deshalb wirkt er als natürlicher, schnell wirkender Kraftspender aufbauend und appetitanregend. Wichtig für unsere Ernährung sind auch die Mineralstoffe und Fermente im Honig. Honig enthält organische Säuren, Enzyme, ja sogar antibakterielle Stoffe.

Deutscher Rapshonig ist ein unverfälschtes Erzeugnis und darum so wertvoll. Durch die große Sorgfalt und Sachkenntnis des Imkers beim Gewinnen, Aufbewahren und Abfüllen bleiben alle seine erlesenen Bestandteile voll erhalten.

Wählen Sie echten deutschen Rapshonig im Original-Einheitsglas des Deutschen Imkerbundes e.V. mit dem grünen Gewährverschluß und dem CMA-Gütezeichen.

© 2004, 2017 Imkerverein Büchertal