Imkerverein Büchertal

Impressum
Kontakt
Startseite Termine Über uns 50 JahreImkerei Produkte Verweise

Klatschmohn

Klatschmohn

Der Klatsch-Mohn wächst auf Äckern, Wegen und auf Schuttplätzen. Er bevorzugt nährstoffreiche Lehmböden.

Von Mai - Juni erscheinen seine scharlachroten Mohnblüten. Sie sitzen einzeln auf langen, behaarten Stängeln. Die Blüten sind oft nach einem Tag wieder verblüht, und so sieht man die eiförmigen Fruchtkapseln schon während der Blütezeit.

Die Laubblätter sind tief fiederteilig und gezähnt.
Die Pflanze wird 30 - 80 cm hoch.
Der Klatschmohn enthält einen weißen Milchsaft. Er ist leicht giftig.

Die Pflanze ist stark im Rückgang begriffen, dies liegt einerseits an der chemischen Unkrautbekämpfung, andererseits an besserer Saatgutreinigung.

Durch Abpflücken dezimieren sie den Klatsch-Mohn nur noch mehr.

In der Honiggewinnung spielt der Klatschmohn kaum eine Rolle. Unsere Bienen sammeln den Pollen in erster Linie.
© 2004, 2017 Imkerverein Büchertal